Warning: array_replace(): Argument #1 is not an array in /srv/www/sites/INTERN-13/htdocs-spinner-group/libraries/src/Document/Document.php on line 512

Warning: array_replace(): Argument #1 is not an array in /srv/www/sites/INTERN-13/htdocs-spinner-group/libraries/src/Document/Document.php on line 512

Warning: array_replace(): Argument #1 is not an array in /srv/www/sites/INTERN-13/htdocs-spinner-group/libraries/src/Document/Document.php on line 512

Warning: array_replace(): Argument #1 is not an array in /srv/www/sites/INTERN-13/htdocs-spinner-group/libraries/src/Document/Document.php on line 512

Warning: array_replace(): Argument #1 is not an array in /srv/www/sites/INTERN-13/htdocs-spinner-group/libraries/src/Document/Document.php on line 512

Effektive Steuerung von Windkraftanlagen mit SPINNER Datenübertragern

Mit der stetig wachsenden Anzahl an Windkrafträdern, wird es für die Hersteller und Betreiber dieser Anlagen immer wichtiger, dass die Anlagen nicht nur eine hohe Effizienz in der Energiegewinnung ausweisen, sondern auch besonders ökonomisch betrieben werden können und das bei zunehmend höheren Leistungen. Einerseits soll ein möglichst ungestörter Datenfluss bei gleichzeitig sehr hoher Datenrate zwischen den Rotorblättern und dem Maschinenhaus gewährleistet werden damit die Anlage auf wechselnde Umgebungsbedingungen schnell reagieren kann. Andererseits fordern die Betreiber eine möglichst detailgetreue Aufzeichnung der Daten zur Überwachung und Steuerung der gesamten Anlage. SPINNER bietet hier zwei sichere Lösungen für die Datenübertragung in drehenden Systemen an.

Neue SPINNER Website ist online

Die neue Website der SPINNER Gruppe ist online. SPINNER präsentiert sich nun in neuem Design – klarer, moderner und benutzerfreundlicher. Die Website ist zudem für alle Endgeräte wie Smartphones, Tablets und Desktop optimiert. Das responsive Design ermöglicht die Anpassung der Inhalte an die jeweilige Bildschirmauflösung – diese sind somit unabhängig vom Endgerät ohne Funktions- oder Qualitätsverlust abrufbar. Damit orientiert sich SPINNER konsequent an einer stetig steigenden mobilen Internetnutzung.

4.3-10 ist allgegenwärtig

SPINNER hatte bereits im Januar 2015 alle Komponenten für das weltweit erste In-Building Projekt auf Basis von 4.3-10 geliefert. Keine zwei Jahre nach dieser Premiere haben nun die größten Hersteller von Basisstationen und Antennen ihre neuen Produkte auf 4.3-10 Basis auf den Markt gebracht. Damit legt 4.3-10 ein rasantes Tempo vor und wird wohl früher als erwartet das dominante Stecksystem im Mobilfunkmarkt werden.

Low PIM DC-Blocks

SPINNER hat einen neuen Low PIM DC-Block eingeführt. Neben seiner geringen Intermodulation zeichnet er sich auch durch seinen breiten Frequenzbereich aus. Damit sind die SPINNER DC-Blocks in sämtlichen Mobilfunk Frequenzbändern universell einsetzbar. Durch den getrennten Innen- und Außenleiter eignen sie sich insbesondere auch für Projekte mit Hochspannungsleitungen in der Nähe wie z.B. im Tunnelbau oder bei der Bahn.

Drehkupplungen für die Übertragung von HD-SDI-Signalen durch eine blockierte Mittelachse

Für die Fälle, in denen die Mittelachse blockiert ist (weil sie eine mechanische Schnittstelle, RF-Komponenten usw. enthält) gab es bis vor kurzem für die Übertragung eines Testsignals mit einem pathologischen Muster keine annehmbare Lösung. Vor diesem Hintergrund hat SPINNER seine kapazitative Standardkupplung so angepasst, dass die HD-SDI 292M oder 424M übertragen werden kann. Die Messergebnisse zeigen hier ein sehr gutes Augendiagramm. Für HD-SDI-Signale hat SPINNER eine Reihe von hybriden Drehkupplungseinheiten, darunter Signal-Multiplexer für RS422, RS232, CAN-Bus, I/O-Leitungen und 1000BaseT Ethernet, angepasst.

SPINNER veröffentlicht Installationsvideos zu seinen Steckverbindern

Die SPINNER MultiFit™ und SPINNER Cut And Fit (CAF®) Monobloc Steckverbinder erfreuen sich großer Beliebtheit bei Installateuren. Ihre einfache Handhabung, schnelle und sichere Montage sowie hervorragenden technischen Werte sind einzigartig.

AMS Line Sections - Flexibilität für Ihr Antenna Monitoring System

AMS ist ein Antennenüberwachungssystem, das entwickelt wurde, um Fehler in der Rundfunkinfrastruktur zu erkennen und Sie bereits vor möglichen Problemen zu warnen, bevor der Schaden eintritt.

SPINNER aktiv in der NGMN Arbeitsgruppe für 4.3-10

NGMN hat eine 4.3-10 Arbeitsgruppe ins Leben gerufen mit dem Ziel, das neue 4.3-10 Stecksystem erfolgreich im Markt einzuführen. SPINNER ist aktives Mitglied dieser Arbeitsgruppe und wird durch seine Erfahrung in der 4.3-10 Entwicklung, aber auch durch die bisherigen 4.3-10 Rollouts die Einführungsstrategie tatkräftig unterstützen.

SPINNER After Sales Service organisiert die Frequenzwechsel zur 700 MHz Freischaltung

SPINNER liefert nicht nur Mehrsenderweichen in Premium-Qualität, sondern bietet auch exzellenten After Sales Service

Der Frequenzbereich für Fernsehen wird auf 470 - 700 MHz (ursprünglich 470 - 860 MHz) reduziert, um Spektrum für Mobilfunkdienste freizumachen. Dazu müssen alle TV-Kanäle über 700 MHz verschoben werden.

Die bestehenden Mehrsenderweichen müssen in großem Umfang modifiziert und erweitert werden, damit sie gleichzeitig in den alten und den neuen Kanälen betriebsbereit sind, um ganze Sendernetzwerke in einer Nacht umzustellen. Die Szenarien werden noch komplizierter, wenn die Frequenzpläne mit Nachbarländern abgestimmt werden müssen, die einen andern Zeitplan für die 700 MHz Freischaltung haben.

Installation von SPINNER MultiFit Steckern - einfach und gut

Im Mobilfunk gibt es viele Hersteller mit den verschiedensten Ansätzen zur Installation ihrer Steckverbinder. Dabei gibt es nicht nur erhebliche Unterschiede in der Montage selbst, sondern auch in der Verwendung von Werkzeugen. Im Artikel und Video wird auf anschauliche Art und Weise die Einfachheit sowie Qualität der SPINNER MultiFit Stecker dargestellt. Wie sie dabei auch noch Geld sparen erfahren sie hier auch.